Der Blog des weissen Kenianers

Mein Marathon-Trainingsplan Teil 1

Was tun wenn man keinen geeigneten Marathon-Trainingsplan findet? Ganz einfach, dachte sich der weiße Kenianer und entwickelte seinen individuellen Plan. Hier nun sein selbst erstellter Trainingsplan für den geplanten Start beim METRO Marathon am 30. April 2017 in Düsseldorf.

Server-Crash. Kenianer verliert Bloginhalte

Freunde des gepflegten Ausdauersports, seit vielen Jahren philosophiere ich unter anderem über die Sicherheit (Schwerpunkt SAP Technologie) von Serversystemen. Heute nun hat Murphys Gesetz bei mir zugeschlagen. Ich muss nach einem Server-Crash über den tragischen Verlust von Blogdaten schreiben.

Post aus Kenia (Abrechnung Juli 2016)

Portugal wird im Juli überraschenderweise zum ersten Mal Fußball-Europameister. Beim weißen Kenianer dagegen läuft (fast) alles nach Plan. Obwohl es weniger Laufkilometer als im Vormonat waren, zieht der ehrgeizige Hobbysportler eine durchweg positive Monatsbilanz.

Kenianer überzeugt beim Schwebebahnlauf in Wuppertal

Zwischen italienischer Pizza und französischem Baguette: Der Schwebebahnlauf in Wuppertal Sonntagmorgen, Uhrzeit unbekannt:  Der weiße Kenianer öffnet vorsichtig seine Augen. Nach ein paar Sekunden wird ihm aber schnell klar. Es muss ein kräfteraubender Vorabend gewesen sein…

Post aus Kenia (Abrechnung Juni 2016)

Nicht nur die deutschen Fußballer konnten sich bei ihren letzten Auftritten bei der Europameitsterschaft steigern. Auch beim weißen Kenianer sind nun zum ersten Mal seit Trainingsbeginn Fortschritte zu sehen. Leider noch nicht auf der Waage, aber bei der folgenden Trainingsauswertung...

Was der Kenianer dem DFB Team derzeit voraus hat

Der Gesamteindruck der hochbezahlten deutschen Fußballspieler fällt nach 2 Spielen in Frankreich äußerst bescheiden aus. Leicht ausrechenbar, fehlendes Tempo und wenig Überraschungsmomente sind nur einige Kritikpunkte. Ganz anders dagegen die letzten Auftritte des weißen Kenianers.

Post aus Kenia (Abrechnung Mai 2016)

Fast 3 Monate Lauftraining sind nun absolviert. Sind erste positive Auswirkungen beim Kenianer zu verzeichnen? Kann eine seriöse Marathon Planung bereits in Angriff genommen werden? Ein Blick auf die Zahlen verrät es. Der Mai war ein Monat der Extreme 😉

Der Kenianer im nationalen Vergleich

In der Mai Ausgabe der Zeitschrift Runner’s World wurde das Laufverhalten der deutschen Bevölkerung analysiert. Grund genug für unseren statistikliebenden Genussläufer aus dem Ruhrgebiet, um ein paar erste Vergleiche zu ziehen. Die Daten stammen aus dem sozialen Netzwerk STRAVA und...

Höhentraining im Zittauer Gebirge

Höhentraining sollte jeder Läufer praktizieren. Das gilt natürlich auch für den weißen Kenianer.  Mehrere Gründe führten ihn in das Zittauer Gebirge. Warum er aber am Dreiländereck Deutschland-Polen-Tschechien zum ersten Mal an seine Grenzen stieß, könnt ihr hier erfahren…